Seehundstation Friedrichskoog

Seehundstation friedrichskoog

In der Seehundstation Friedrichskoog werden einige Seehunde und Kegelrobben dauerhaft gehalten, vor allen Dingen aber elternlose Heuler aufgezogen und wieder ausgebildet.

In zwei grossen Bassins mit Unterwasserfenstern können die Tiere aus der Dauerhaltung über und unter Wasser beobachtet werden. Zweimal täglich kann man die Fütterung der Jungtiere beobachten, ausserdem werden die Dauerhaltungstiere 2 – 3 x täglich trainiert und die Besucher dabei informiert.

Es gibt zwei verschiedene Gebäude mit Ausstellungen zu den verschiedenen Robbenarten, Informationen und Mitmachstationen zu Seehunden und Kegelrobben.

Regelmässig werden Führungen angeboten, gelegentlich gibt es Bastelaktionen für die Kinder. Auf dem Gelände ist ein Bistro und ein kleiner Shop.

Hunde sind nicht erlaubt.


Auf dem Gelände wird gebaut! Die meisten Attraktionen sind trotzdem erreichbar, aber einzelne Bereiche können vielleicht nicht besucht werden.


Rund um die Seehundstation Friedrichskoog

Gleich in der Nachbarschaft ist ein grosser Indoor-Spielplatz!

Rollstuhl/Kinderwagentauglich

Weitestgehend barrierefrei, lediglich der Aussichtsturm und die obere Etage des älteren Ausstellungsgebäudes sind nicht per Fahrstuhl erreichbar. Aufzug und Behindertentoilette vorhanden.

WC/Wickelmöglichkeiten 

Vorhanden

Parken an der Seehundstation Friedrichskoog/Anfahrt

Parkplätze sind reichlich vorhanden.

Seehundstation Friedrichskoog auf Youtube

Preise

Erwachsene EUR 11,80
Kinder (2-16 Jahre) EUR   7,80
Familie EUR 33,00

KEINE Kartenzahlung an der Eintrittskasse!

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten April – Oktober  Di – So 10 – 18 h
November – März Di – So 10 – 16 h
Fütterungszeiten  täglich 10:30 und 14:00

Seehundstation Friedrichskoog e.V.
An der Seeschleuse 4
25718 Friedrichskoog
04854 / 13 72



Bewertung

5 – 10 Jahre:  ★★★★☆
Die sind so niedlich! Schade, dass man sie nicht streicheln kann. Der Turm ist auch cool. Aber am besten fand ich die Vorführung von den grossen Tieren!
11 – 15 Jahre: ★★★★☆
Wie schnell so Robben sind! Ich fand es da toll. Die Seehunde sind sehr niedlich und sie können ganz schön viele Sachen. Schade, dass man die Babys kaum sehen kann.
16+:

Stand 1/2023