Pepelino Kiel – Indoorspielplatz

Pepelino Kiel – Indoorspielplatz
(früher Trampolino)

Das Pepelino Kiel ist ein klassischer  Indoorspielplatz in Kiel.

Ausgestattet ist das Pepelino mit den üblichen Spielgeräten, einem Bungeetrampolin, Bumper Cars, Kletter-Vulkan, Kleinkindparadies, Tischkicker, Billard, Kartbahn, Fußball, Tischtennis, Airhockey und vielen mehr.

Es gibt ein Bistro mit der klassischen Kinderverpflegung von ChickenNuggets bis Pizza. Für die Begleit-Erwachsenen ist das freie WLAN gedacht, Kaffee und Tee gibt es natürlich auch.

Speisekarte

Das Mitbringen eigener Getränke und Speisen ist nicht gestattet.

Und natürlich habt Ihr auch die Möglichkeit hier einen Kindergeburtstag  zu feiern, es gibt verschiedene Pakete. Details findet Ihr hier!

Rund um das Pepelino Kiel – Indoorspielplatz

Direkt nebenan gibt es eine 4D Schwarzlicht-Minigolf-Anlage – die haben wir leider noch nicht getestet ;). Und ein Haus weiter findet Ihr eine Lasertag-Anlage.

Rollstuhl/Kinderwagentauglich

Der Zugang ist ebenerdig.

WC/Wickelmöglichkeiten

vorhanden

Parken am Pepelino Kiel – Indoorspielplatz/Anfahrt

Freie Parkplätze gibt es ausreichend.

Mit den Buslinien 14 und 15 bis zur Haltestelle Göteburgring. Von dort sind es nur ein paar Schritte bis zum Pepelino.

Pepelino Kiel – Indoorspielplatz auf  Youtube

Geheimtipp

Der Bistrobereich ist fusskalt – nehmt warme Socken mit!

Preise

Kinder von 2 – 18 Jahren 12 €
Erwachsene 6 €

Öffnungszeiten

Mo – Do geschlossen
Fr 14 – 19 h
Sa – So  11 – 19 h
in den Weihnachtsferien:  24., 25., 31.12 und 1.1.23 geschlossen
Mo – Fr 12 – 19 h
Sa – So 11 – 19 h


Pepelino Spieleparadies
Göteborgring 83
24109 Kiel
Telefon 0431 – 53 33 30 (Büro)
info@sfc-mettenhof.de


 


Bewertung

5 – 10  Jahre: ★★★★★
Am Pepelino mag ich alles, wir können gleich wieder hinfahren. Der Vulkan ist am allerbesten.
11 – 15 Jahre:  ★★★☆☆
Ich spiele am liebsten auf den Fussballplätzen. Ein bisschen Trampolinspringen ist auch gut.
16+: ★★☆☆☆
In meinem Alter mag ich nur noch Trampolinspringen (und das Essen ist auch okay).

Stand 12/2022