Sprungraum Kiel – Trampolinhalle

Sprungraum Kiel – Trampolinhalle

Bisher mussten wir die Kinder zum Hüpfen in den Garten schicken oder aber nach Flensburg oder Hamburg kutschieren – damit ist jetzt Schluss, auch Kiel hat seine Trampolinhalle.
Es gibt die üblichen Sprungattraktionen, wie zum Beispiel der Ninja-Parcours, Free-Jump, Foamjump, Air-Soccer oder das Katapult. Die Halle ist gross, hell und luftig, das Personal nett.
Es werden Kurse angeboten und auch immer wieder Sonderaktionen wie das Sommercamp, Kinderdisco oder Kindergeburtstage.
Nichthüpfende Begleitpersonen können im Bistro oder der Chill-Out-Lounge gemütlich warten.

Empfohlen wird die Trampolinhalle ab 6 Jahren, mit kleineren Kindern sollte man besser zu den Randzeiten kommen.

Rund um den Sprungraum Kiel – Trampolinhalle

Wer mag macht einen Spaziergang zum Nord-Ostseekanal, zum Schiffe gucken, um mit der  (kostenlosen) Fähre über den Kanal zu fahren oder dem 50er-Jahre-Museum einen Besuch abzustatten.
Ganz nahe ist auch der grosse Famila, wer also in der Zwischenzeit einkaufen möchte ;).

Rollstuhl/Kinderwagentauglich

Die Zugänge sind ebenerdig, die Trampoline sind nicht inklusiv.

WC/Wickelmöglichkeiten

Vorhanden

Parken am Sprungraum Kiel – Trampolinhalle/Anfahrt

Vor der Sprunghalle ist ein grosser Parkplatz. Die nächste Bushaltestelle ist Hummelwiese, hier fährt die Linie 11.

Sprungraum Kiel – Trampolinhalle auf Youtube

Preise

60 min 15,00
90 min 21,50
120 min 27,50
Happy Mittwoch 90 min 15,00
Happy Mittwoch 120 min  21,50

plus Jumpersocken, einmalig 3,50

Öffnungszeiten

Di – Fr 13.30 – 19.00 Uhr
Samstag 10.30 – 19.00 Uhr
Sonntag 10.30 – 18.00 Uhr
Ferien und gesetzliche Feiertage in Kiel und Schleswig-Holstein
Täglich ab 9.30 – 19.00 Uhr

am besten vorher online buchen!


SPRUNG.RAUMTempelhof GmbH | Niederlassung Kiel

Schleiweg 10
24106 Kiel-Wik
0431 888 222 10
kiel@sprungraum.de



5 – 10 Jahre: ★★★★★
Das ist sehr sehr toll hier. Ich war auch schon in Hamburg und in Flensburg. Aber hier ist es sehr gross und man muss auch nicht so lange fahren. Nach dem Springen bekommt man in den Ferien sogar noch einen Slush.
11 – 15 Jahre: ★★★★★
Tolle Halle! Wir sind eine Stunde gesprungen und es hat total Spass gemacht. Der Ninja-Parcours ist lustig und in der Chill-Out-Lounge ist es gemütlich.
16+:

Stand 1/2023