Kerzenscheune in Krummbek

Was?

In der Krummbeker Kerzenscheune kann man – fast täglich – selbst Kerzen ziehen und gestalten.

Wie?

In der Kerzenscheune steht heisses Wachs in grossen Fässern und vielen Farben zum Ziehen von Kerzen parat. Der Vorgang ist nicht schwierig, zwischendurch wartet man ein bisschen und dann taucht man seine Kerze schon wieder ein. Meinen ungeduldigen Kindern hat das (ein bisschen überraschend ;)) grossen Spass gemacht. Bei jedem Tauchgang haben sie überlegt, welche Farbe als nächstes kommt oder wie oft sie noch die aktuelle Farbe benutzen. Und am Ende wurden sie mit Kerzen genau nach ihrem Geschmack belohnt.

Und sonst

Es gibt auch einen Shop mit Kerzen und Geschenkartikeln und direkt nebenan eine Hallo Pizza– Filiale, wo man sich auch Verpflegung abholen kann. Kaffee und kalte Getränke sind auch erhältlich, man darf sich aber auch eigenes Proviant mitbringen. Es werden Kindergeburtstagsfeiern angeboten.

Organisatorisches

DIe Kerzenscheune ist täglich geöffnet:

Mo-So: 10 – 18 Uhr
Januar-Juni: ab 11 Uhr

Die Kerzen werden nach kg bezahlt. Wir hatten am Ende 10 Kerzen und zahlten 10 Euro – so als Richtwert.

Wo

Parkstraße 4
24217 Krummbek
0 43 44 – 41 47 48
info@krummbeker-kerzenscheune.de

 Bewertung

5 – 8 Jahre:★★★★☆
Ich hatte erst gar keine Lust und dann war es total toll. Ich hab mir meine Lieblingsfarben ausgesucht und dann ist die Kerze immer gewachsen und sah am Ende ganz toll aus. Ich will sie in mein Zimmer stellen.
9 – 12 Jahre: ★★★★☆
Mir hat es auch Spass gemach. Vor allen Dingen, dass man alles ausprobieren kann und mit den Farben experimentieren kann.
13+:

Ein Gedanke zu „Kerzenscheune in Krummbek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.