Aussichtsturm Hessenstein

Was?

Der schöne Aussichtsturm Hessenstein gehört zum Gut Panker und bietet auf 17 m Höhe einen schönen Überblick über die holsteinische Landschaft und die Hohwachter Bucht.
Besonders zur Rapsblüte eine wahnsinnig tolle Aussicht!

 Wie?

111 Stufen muss man erklimmen um die Aussicht zu geniessen – die ist dann aber auch besonders toll. Bei klarer Sicht kann man von den Kieler Werften im Westen bis Fehmarn im Osten gucken und manche Besucher*Innen behaupten auch die dänischen Inseln erkannt zu haben.
Der Aussichtsturm Hessenstein selbst ist hübsch anzusehen, die achteckige Form, die architektonischen Merkmale aus der Neugotik und die bunten Bleiglasfenster.
Im Erdgeschoss der Turm, auf der Rückseite, befindet sich der Muza Store, ein kleiner Laden mit hübschen skandinavischen Dekoartikeln.

Und sonst? 

In direkter Nachbarschaft des Aussichtsturms Hessenstein ist das Restaurant Forsthaus Hessenstein mit gehobener Küche.
In unmittelbarer Nähe liegt das Gutsdorf Panker mit dem Schloss Panker, der kleinen Kapelle, der Trakehnerzucht und dem historischem Gasthaus „Ole Liese“. Der schöne Hohwachter Strand ist schnell erreicht.
Der nächste Ort ist Hohwacht oder Lütjenburg. Ebenfalls nicht weit ist es zum Erlebnisgarten Filippo.

Organisatorisches

Öffnungszeiten

Der Turm ist jederzeit geöffnet.

Eintritt

1 € – zahlbar am Drehkreuz im 1 Stock des Turms

Wo

Hessenstein
24321 Panker 

Bewertung

5 – 12 Jahre: ★★★★☆
Der Turm war ganz cool. Erst mussten wir über so einen buckligen Weg fahren und dann sind wir zum Turm hochgelaufen. Der ist auch innen schön mit den bunten Fenstern und draussen konnte man echt weit gucken.
13 – 16 Jahre: ★★★☆☆
Fand ich gut, obwohl ich Höhe eigentlich nicht so mag. Man hat ne richtig tolle Aussicht und das ist da schon schön.
16+: ★★★★☆

Stand 9/2022