Barfusspark Schwackendorf

Im Barfusspark Schwackendorf läuft man barfuss – klar :). Und das über viele verschiedene Untergründe, von nass bis staubig, von matschig bis pieksig , alles ist dabei. Barfusslaufen ist gesund, hier wird es zum Experiment und manchmal auch zur Mutprobe.

Wie?

Etwa 1.5 km lang ist der Wanderweg im Barfusspark und bietet viele verschiedene Untergründe – verschiedene Steine, Laub, Rindenmulch, Kies, Moor, Torf oder auch Glasscherben für grosse und kleine Fakire. Auch ein Kneippbecken gibt es gleich zum Start und Aufwärmen. Das Gelände ist weitläufig und sehr gepflegt.
Ausserdem einen kleinen Streichelzoo, eine grosse Tobewiese, Spielgeräte und ein Café mit Terrasse. Überall gibt es gemütliche Sitz- und Rastplätze zum Picknicken und Geniessen.

Wir waren mit nur einem Kind hier und haben uns etwa 2 Stunden aufgehalten. Alle fanden es nett.

Wer mag, kann hier auch einen Kindergeburtstag feiern.

Und sonst? 

Gleich nebenan ist eine Minigolfbahn. Von Schwackendorf ist es nicht weit bis an die Schlei, nach Kappeln oder einen der schönen Strände.

Organisatorisches

Öffnungszeiten

Geöffnet ab 18.April bis zum 20. Oktober

Montag bis Freitag: 10:00 – 18:00 Uhr

Samstag bis Sonntag: 10:00 – 19:00 Uhr

Eintrittspreise

Kinder (bis 14 Jahre) 6,00 Euro

Erwachsene 8,00 Euro

Familienkarte (2 Erw. + 2 Kinder)* 25,00 Euro

Familienkarte (2 Erw. + 3 Kinder)* 29,00 Euro

Wo?

BARFUSSpark
Schwackendorf 37
24376 Hasselberg
Telefon: 0 46 42 / 96 51 78
Telefax: 0 46 42 / 921 30 16
info@barfusspark-schwackendorf.de

Bewertung

5 – 10 Jahre:
11 – 14 Jahre:★★★★☆
Hier wollte ich schon lange hin und es hat mir gut gefallen. Wir sind überall lang gelaufen, über Steine und Sand und Kies und alles mögliche, auch durch Moor und Matsch. Es gibt auch einen Spielplatz und Streicheltiere.
15+: