Adventure-Golf-Anlage Holm

Was?

Auf der Adventure-Golf-Anlage in Holm wird eine Art Indoor-Minigolf mit modifizierten Regeln gespielt.

Wie?

Die Anlage befindet sich in Holm inmitten der etwas in die Jahre gekommenen Ferienwohnungssiedlung. Wer sich nicht auf Anhieb zurecht findet, folgt einfach der Beschilderung zum griechischen Restaurant ;).
Es gibt 12 Bahnen, die in einem Palmengarten liegen, welcher mit vielen Figuren und ausgestopften Tieren dekoriert ist. Ein bisschen speziell, aber originell. Eine Bahn ist auch im Dunkeln unter Schwarzlicht zu spielen.
Die Bahnen sind nicht besonders schwierig, aber nett angelegt. Zu Viert haben wir etwas anderthalb Stunden für den ganzen Parcours benötigt.
Spass machen die abgewandelten Regeln, hier spielt nicht jeder Spieler seinen Ball durch, während die anderen warten. Sondern es wird immer abwechselnd geschlagen, so dass man durchaus auch die Bälle der Mitspieler mitbewegt, mal zu deren Gunsten, manchmal auch eher nicht. Bei uns hat das zu zwei kleinen Krisen geführt ;).

Und sonst?

Es gibt Getränke und Eis, in der gleichen Halle ist auch ein griechisches Restaurant. Und Kindergeburtstagsangebote gibt es auch.

Gleich nebenan ist eine Bahn zum Eisstockschiessen, das haben wir noch nicht ausprobiert.

Ganz in der Nähe sind die Strände von Schönberg, Brasilien und Kalifornien. Ausserdem eine Miniquad-Anlage – grosser Kinderspass :)!

Organisatorisches

Eine Runde auf der Bahn (also alle 12 Bahnen) kostet:
Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren: € 3,50
Erwachsene: € 4,50

Wo?

Adventure-Golf Holm
Osterwisch 2
24217 Schönberg / Holm
Tel. 04344/94-0
info@golf-holm.de

Bewertung

5 – 8 Jahre: ★★★★☆
Das war lustig!
9 – 12 Jahre:★★★★☆
Ganz gut! Man ist ziemlich schnell fertig, das ist doof, aber die Bahn ist cool.
13+: ★★★★☆
 Hat Spass gemacht, lustige Idee.

MerkenMerken