Strand Marina Wendtorf

Was?

Der Titel „Strand“ Marina Wendtorf ist ein wenig irreführend, denn das winzige Strändchen hat den Namen nicht wirklich verdient. Trotzdem ist die Marina Wendtorf durchaus einen Besuch wert!

Wie?

Und die Marina und das Feriendorf mit all seinen Einrichtungen passen auch trotz Ermanglung eines richtigen Strandes hier am Besten hin ;). Denn es gibt immerhin einen kleinen Strand(zipfel), der bei letzter Zählung sogar zwei Strandkörbe aufwies.
Von Wendtorf aus kann man gut endlose Radtouren direkt an der Ostsee entlang starten oder mitten in die Probstei fahren.
Hier wurde in den letzten Jahren viel investiert und zahlreiche neue schöne Ferienhäuser gebaut. Es sind auch noch weitere Neubauten geplant, unter anderem soll die Promenade noch erneuert werden.
Ausserdem gibt es einen Museumssteg mit alten Seglern, einen Aussichtssteg, die Marina mit vielen vielen Booten zum Gucken, Fisch frisch vom Kutter und einen Imbiss, den wir noch nicht getestet haben.

Und sonst?

Der Ort Marina Wendtorf ist ein wilder Mix aus Apartmenthäusern im 70er Plattenbauchic und sehr modernen Designer-Ferienhäusern. In der Siedlung gibt es einen Bäcker, einen Fahrradverleih und (etwas auswärts am Campingplatz) eine Pizzeria.
Zum Baden läuft man lieber nach Stein oder fährt in die andere Richtung nach Heidkate, da hat man jede Menge Strand und Platz und alles :). Im Ort Wendtorf ist ein ganz ganz toller Abenteuerspielplatz. Auch nach Laboe ist es nicht weit.

Organisatorisches

Kein Eintritt, keine Öffnungszeiten :)!

Wo?

Marina Wendtorf
Strandstrasse
24235 Marina Wendtorf

Bewertung

5 – 8 Jahre: ★★★★☆
Ich fand den Aussichtssteg lustig, da kann man immer rauf und runter klettern. Der Strand ist zu klein, der ist doof. Aber die Schiffe finde ich cool, die haben immer so lustige Namen.
9 – 12 Jahre: ★★★☆☆
Bisschen langweilig, aber man sieht viele Boote!
13+: