Tierpark Neumünster

Was?

Der Tierpark Neumünster beherbergt ca. 135 Tierarten

Wie?

Die Kinder mochten die Pinguine am liebsten, dort haben wir uns eine lange Zeit aufgehalten.
Es gibt Eisbären, Seehunde, ein grosses Affengehege, Elche und Rentiere, Biber und Otter und noch viele andere Tiere.
Ansonsten waren wir relativ schnell durch und die Jungs waren eher wenig begeistert. Vielleicht sind wir auch ein wenig verwöhnt, denn wir waren früher sehr oft im Zoo Hannover, da ist es schwer neben zu bestehen. Insgesamt kam uns vieles klein und eng für die Tiere vor und das ist vielleicht auch der Hauptgrund, warum es uns nicht so richtig gut gefallen hat.

Und sonst?

Der Tierpark verfügt über ein Restaurant und Grillplätze. Man kann sich Bollerwagen und Laufräder ausleihen, ein Spielplatz erwartet die Kinder am Ende des Rundgangs.
Kindergeburtstag kann man im Tierpark Neumünster auch feiern.

Organisatorisches

Die Tierparkkasse hat täglich geöffnet:

Januar, Februar09:00 – 16:00 Uhr
März09:00 – 17:00 Uhr
April – August09:00 – 18:00 Uhr
September, Oktober09:00 – 17:00 Uhr
November, Dezember09:00 – 16:00 Uhr
Heiligabend/ Silvester09:00 – 14:00 Uhr

Eintrittspreise

Kinder 5,00 €
Erwachsene 9,00 €

von November bis Februar ist der Eintritt reduziert
es gibt zahlreiche Ermässigungen für Familien, Schwerbehinderte, Rentner usw.

Wo?

Tierpark Neumünster
Geerdtsstraße 100
24537 Neumünster
Tel: 04321-51402
info@tierparkneumuenster.de

Bewertung

5 – 8 Jahre:★★★☆☆
Der Spielplatz war gut und es gibt so ein Wildschwein zum Draufklettern, dass fand ich auch gut.
9 – 12 Jahre: ★★★☆☆
Ich fand es ganz okay, aber wir waren schnell fertig.
13+:★★☆☆☆
 Nicht so schöner Tierpark, mir taten die Tiere leid.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.