Bad am Stadtwald Neumünster

Was?

Hallen- und Freibad in Neumünster 

Wie?

Im Hallenteil des Bad am Stadtwald in Neumünster gibt es ein 25 m Sportschwimmbecken, zwei kleinere Spielbecken, ein Relaxbecken mit Massagedüsen, Bodensprudel und Wasserspeier, eine 90 m Wasserrutsche, einen Sprungturm, ein beheiztes Aussenbecken und einen grosszüge Baby- und Kleinkindbereich mit zahlreichen Spielmöglichkeiten. In den kleineren Becken gibt es Matten und andere schwimmende Spielgeräte für Kinder.
Im Freibad findet sich ein 
50 Meter Sport-Schwimmbecken – im Winter überdacht, ein 3 Meter Sprungturm, 1 Meter Brett, Kinder- und Babybecken mit Rutsche und Wassersprudel, Abenteuerspielplatz, Beachvolleyball- und Beachsoccer-Platz und eine 20.000 m² große Liegewiese (durch die Bauarbeiten des Hallenneubaus hat sich die Größe der Liegefläche allerdings reduziert).

Und sonst

Ausserdem gibt es ein Bistro, eine grosse Saunalandschaft, zahlreiche Kursangebote. Auch Kindergeburtstage können hier gefeiert werden.
Es gibt ausreichend Parkplätze, sogar Wohnmobilstellplätze. Ausserdem wird den Gästen kostenloses WLAN angeboten. Das komplette Bad ist behindertengerecht. 

Organisatorisches

Die Eintrittspreise liegen 2017 bei
Kinder              3,50 €
Erwachsene    5,00 €
Es gibt zahlreiche Ermässigungen für Familien, Kurzschwimmer, Abend- oder Frühbesucher, Schwerbehinderte usw.
Das Schwimmbad ist täglich von 8.00 – 20.00 h geöffnet, an vielen Tagen auch länger.

Wo

Bad am Stadtwald
Hansaring 177
24534 Neumünster
Telefon 04321 202-580
bad@swn.net 

Bewertung

5 – 7 Jahre:★★★★☆
Ich mag die Rutsche, das Aussenbecken und das kleine Schwimmbecken mit den Wassermatten. (Und der Eisautomat am Ausgang ist auch sehr gut!)
9 – 11 Jahre: ★★★★☆
Rutschen ist super, mit den Matten spiele ich auch gern und im Relaxbecken gibt es Wasserdüsen, da wird man durch das ganze Becken gespült.
13+:★★★★ ☆
Ich mag die Rutsche und das Relaxbecken zum Rumpaddeln und Quatsch machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.